Dinalog, ‘Dutch Institute for Advanced Logistics’, wurde 2009 von der Niederländischen Regierung zur Förderung von Innovationen in der Logisitk und im Supply Chain Management gegründet. Innovationen werden leichter entwickelt, wenn Unternehmen, die Regierung und Kompetenzzentren an einem Ort zusammenarbeiten  können - dem Dinalog New Business Hub in Breda.

Am Dinalog New Business Hub, arbeiten die unterschiedlichsten Parteien zur Verfolgung eines Hauptziels zusammen: Sicherstellen, dass die Niederlande bis 2020 der europäische Marktführer in der Leitung und Koordination der länderübergreifenen Warenströme sein wird. Dies kann nur durch Innovation und Zusammenarbeit von allen Bereichen erreicht werden: Schiene, Straße, Luft und See sowie zwischen Forschern und Logistikexperten quer durch die Lieferketten. 

Am 01. Oktober 2011, eröffnete Ewals Cargo Care sein Büro am Dinalog, um die Dinalog Initiative zu unterstützen und zu fördern. Die Logistik-Ingenieure von Ewals Cargo Care haben das Ziel:

  • Lieferketten-Innovationen in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen kreieren.
  • Eine enge Verbindung mit Dinalog und deren Projekten einrichten. 
  • Wissensteilung zwischen den teilnehmenden Unternehmen herstellen.

 

Projekte, an denen Ewals Cargo Care teilnimmt
Ewals Cargo Care nimmt eine aktive Rolle in der Aufstellung und Erhaltung  enger Verknüpfungen zwischen  Unternehmen und Projekten, die mit Dinalog verbunden sind, ein.

Zum Beispiel, Ewals Cargo Care und Modint (der bekannte Wirtschaftsverband der Hersteller, Importeure, Agenten und Großhändler von Bekleidung, Mode-Accessoires, Teppiche und (Innen)Textilien in den Niederlanden) spielen eine aktive Rolle in einem neuen Projekt namens ‘Bündelung an den Ursprungsorten)’.

In diesem Projekt arbeiten eine große Anzahl an Lieferatnen und Mitglieder von Modint Seite an Seite mit Ewals Cargo Care. Einzelne Verschiffungen werden an strategischen Cross-Docks in Asien geliefert. Ewals Cargo Care sammelt, packt und bündelt Sendungen und konsolidiert die Ladung in Containern- ‘Consol-Box’.

Die Consol-Box von “Multi-Mix Sendungen” wird nach Europa verschifft und Ewals Cargo Care organisiert die weitere Verteilung zu den End-Verbrauchern der Modint-Mitglieder.  

Für weitere Informationen über Dinalog und deren Projekte, an denen Ewals Cargo Care teilnimmt, können sie die Webseite besuchen oder kontaktieren Sie Marc Mous, Manager Sales Engineering & Sustainability, Ewals Cargo Care (T: +31 (0) 77 3202 402)