IT-Lösungen

Mehrwert schaffen und Produktivität steigern.

Die IT ist eine der Triebfedern hinter einer logistischen Optimierung. Diese versetzt uns in die Lage, die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden und Kettenpartnern immer weiter zu verbessern. Dabei sind wir in Sachen Planungsoptimierung und Systemeingliederung bei unseren Kunden immer einen Schritt voraus.


Lees meer over:

Schnelle und flexible Systemeingliederung

Bei Ewals Cargo Care arbeiten Wirtschaftsingenieure und IT-Ingenieure eng zusammen, um auf Grundlage der neuesten Technologie eine ganz eigene IT-Landschaft zu entwickeln, die sowohl intern als auch extern die besten Leistungen ermöglicht. Ein Bereich, in dem wir schon sehr weit gekommen sind, ist die Verknüpfung mit anderen Plattformen. Wir können unsere Netzwerke und Systeme auf hohem Niveau mit denen unserer Kunden verknüpfen. Von einer eins-zu-eins-EDI-Eingliederung zum Online-Informationsaustausch über das Ewals-Portal. Mit unserer serviceorientierten Architektur verlaufen Eingliederungsprojekte darüber hinaus schnell und reibungslos. Die Welt verändert sich, unsere Kunden verändern sich, und wir stellen uns kontinuierlich darauf ein. 


Kommunikation und Zusammenarbeit

Für Kommunikation und Informationsaustausch mit allen Beteiligten rund um eine Sendung haben wir in eigener Regie e-Manage entwickelt. e-Manage ist eine fortschrittliche Plattform, die uns die Möglichkeit bietet, auf verschiedenen Ebenen Informationen zwischen Parteien auszutauschen, und zwar auch dann, wenn diese nicht dieselbe Sprache verwenden. Tag für Tag kommunizieren wir in unserer Funktion als Tower nicht nur mit 4000 Fahrern in ganz Europa, sondern auch mit unseren Kunden und Kettenpartnern. Dank e-Manage können Sie die gesamten Prozesse auslagern. Wir sorgen daher dafür, dass Ihre Produktion über die Materialien verfügt, die Sie von Ihren OEMs und Lieferanten benötigen. Um die Möglichkeiten von e-Manage voll auszuschöpfen, verwalten wir sogar e-Learning-Projekte bei Zulieferern und Kettenpartnern. Auf diese Weise ist jeder mit jedem verknüpft. 


Planung und Planungsoptimierung

Wir haben erheblich in IT-Systeme investiert, die unsere Kernaktivitäten unterstützen: die Planung tagtäglicher Transporte und die Optimierung Ihrer Lieferkette mittels taktischer und strategischer Simulationen. Für beide haben wir TES (Tactical Engineering Solution) entwickelt. Dieses Kalkulationstool kann das für Sie optimale (kosteneffektivste) Transportnetzwerk ermitteln, wobei automatisch Frachtzusammenlegungssynergien zwischen verschiedenen Verladern berücksichtigt werden. Die taktische Optimierung basiert auf einer täglich aktuellen vollständigen operativen Planung. Binnen weniger Stunden können Simulationen eines kombinierten Jahresvolumens mehrerer Verlader bis ins Detail (individuelle Fahrtpreise) kalkuliert werden.


Driver communication gateway

Auch beim Informationsaustausch mit unseren Fahrern erweitern wir Grenzen. Die Einführung von DCG (Driver Communication Gateway) ermöglicht eine standardisierte Kommunikation zwischen Bordcomputer und Transportmanagementsystem. DCG läuft automatisiert ab und ist in der Welt des schnellen und fehlerfreien Informationsaustauschs zwischen Fahrer und Planer ein entscheidender Schritt nach vorn. Die Echtzeit-Informationen, über die wir verfügen, sind außerordentlich wertvoll für die tägliche Transportplanung und gewähren wichtige Einblicke für eine strategische Analyse. Durch Verknüpfung der Bordcomputer mit FMS gewähren die CANbus-Daten außerdem wertvolle Einblicke in das Motormanagement und den Fahrstil jedes einzelnen Fahrers.


Sicherheit und Kontinuität

Sie können sich darauf verlassen, dass die Sicherheit Ihrer betriebskritischen und wettbewerbssensibelen Informationen gewährleistet ist.  Um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Systeme garantieren zu können, greifen wir auf ein duales Datenzentrum zurück. Daten und Anwendungen werden in Echtzeit zwischen beiden Datenzentren reproduziert. Diese DRP (Disaster Recovery Plan)-Infrastruktur ist innerhalb des Logistiksektors einzigartig.  


Vorsprung mit IT

In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit starken Partnern einen deutlichen Vorsprung auf dem Gebiet der IT-Entwicklung erzielt. Im Jahr 2013 gewinnen wir sogar den TLN-Unternehmerpreis „Uitblinken in ICT“ von Transport en Logistiek Nederland. Alle Anstrengungen sind darauf ausgerichtet, einen Mehrwert für unsere Kunden zu erzeugen. 


ICT Spezialist

Für weitere Informationen über unsere Geschäftsprozesse, Datenübertragungsmöglichkeiten und IT-Anwendungen, setzen Sie sich bitte mit Bart Dessent - Corporate Business Process & Information Manager - in Verbindung.

Für weitere Informationen über die Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit unserer System, Problem-Management und Rechenzentrum, kontaktieren Sie bitte Ton Bruil - Corporate IT Manager.

Ton Bruil

Bart Dessent